Unsere Experten-Workshops

Termine der Gründungsakademie Rhein-Sieg

Programm der Gründungsakademie des Rhein-Sieg-Kreises.
Anklicken zum PDF-Download
  • Sie planen die Gründung eines Unternehmens - in Vollzeit oder nebenberuflich?

  • Sie sind schon selbstständig und möchten Ihr Angebot weiterentwickeln?

Die Gründungsakademie Rhein-Sieg unterstützt Sie mit einem breitgefächerten Workshop-Angebot.

Die Wirtschaftsförderung des Rhein-Sieg-Kreises führt zusammen mit Partnern Informationsveranstaltungen zu wirtschafts- und unternehmensbezogenen Themen durch.

Nützliche Informationen zur Unternehmensgründung wechseln sich mit Wissenswertem zur Unternehmensführung und zur Entwicklung der Unternehmenspersönlichkeit ab.

Die Liste der aktuellen Termine wird kontinuierlich ergänzt und erweitert. Programmänderungen sind vorbehalten.

Bitte beachten Sie auch den jeweils benannten genauen Veranstaltungsort.

So sieht's aus

Ein kurzer Eindruck von einem der Mittwochs-Termine der Gründungs-Akademie: Daniel Helm, Geschäftsleiter der Master Marketing GmbH, hielt einen Vortrag über die Chancen und Möglichkeiten der digitalen Kunden- und Mitarbeiter-Gewinnung gehalten.

Mit dabei: Marvin Klein vom Referat Wirtschaftsförderung und Strategische Kreisentwicklung.

Die Master Marketing GmbH auf Facebook

Montag, 2019-11-18 | 17:00 – 20:00 Uhr – BusinessCampus – Grantham-Allee 2-8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage Den Geschäftsalltag optimieren – Smartphone und Tablet im produkti-ven Einsatz

Die Digitalisierung hat unser Arbeiten in den vergangenen Jahren stark verändert. Der Siegeszug des Smartphones und die Verbreitung von Tablets ermöglichen heute, unabhängig von Zeit und Ort, produktiv zu arbeiten.

Viele Unternehmen nutzen allerdings nicht das volle Potential der modernen Geräte aus. Dabei vereinfachen Smartphone und Tablet nicht nur unsere Kommunikation, sondern bieten neue und ungeahnte Möglichkeiten der Prozessoptimierung. So ist der Datenaustausch mit Mitarbeitern, Kollegen und Kunden dank der fortschrittlichen Hosentaschencomputer ein Kinderspiel.

Mit Leichtigkeit kann auf Daten und vernetzte Maschinen zugegriffen werden. Die Auswahl der richtigen Apps und der gezielte Einsatz von Zubehör sind der Schlüssel zum Erfolg. In diesem Seminar wird anhand von Anwendungsszenarien gezeigt, wie ein erfolgreicher Start aussieht und worauf bei der Auswahl der Geräte, Apps und des Zubehörs zu achten ist.

Wo liegen die Herausforderungen bei der Umstellung auf Mobilgeräte? Welche Bedeutung haben diese Geräte in Zukunft in Bezug auf Unternehmen und die neue Generation an Mitarbeitern?

Inhalt:

  • Voraussetzungen für den Start in das mobile Arbeiten
  • Auswahl der richtigen Geräte, Apps, Anbieter und des passenden Zubehörs
  • Beispiele für mobile Unternehmensprozesse
  • Herausforderungen bei der Umsetzung
  • Praxisbeispiele (Apps, Zubehör)

Methoden:

  • Vortrag und Diskussion
  • Präsentation von Anwendungsfällen
  • Fragerunde
  • Feedback

Ort: BusinessCampus, c/o Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 2 – 8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage

Termin:       Mo, 18.11.19, 17:00 – 20:00 Uhr

Referent:     Stephan Mallman, Gondershausen

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte:   Herbert Schoofs, Tel 02241 – 132326

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.

Mittwoch, 2019-11-20 | 17:00 – 21:00 Uhr – BusinessCampus – Grantham-Allee 2-8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage Gestartet um zu bleiben – Profiling für Freiberufler.

Gestartet um zu bleiben – Profiling für Freiberufler.

Sie haben als Dienstleister den Schritt in die freiberufliche Selbstständigkeit gewagt und stellen fest, dass Sie für vieles mehr Zeit benötigen als Sie vorher dachten?

Am schönsten ist es, wenn sich das Geschäftskonzept wie geplant 1:1 umsetzen lässt. Doch in der Unternehmenspraxis zeigt sich oft, dass die Rechnung nicht ohne gezielte Anpassungen aufgeht. Haben auch Sie manchmal das Gefühl, dass Sie etwas ändern müssten, um mehr zu erreichen?

Der Profiling-Workshop bietet Ihnen die Gelegenheit, bestehende Chancen und Entwicklungspotenziale zu entdecken, um Ihr Unternehmen nachhaltig auf Erfolgskurs zu bringen.

Dazu lernen Sie die SWOT-Analyse kennen. Mit dieser Methode werden Sie die Stärken/Schwächen Ihres Geschäftsmodells beleuchten. Sie werden überrascht sein, welche Potenziale und zusätzliche Chancen Sie noch ausschöpfen können.

Darüber hinaus profitieren Sie auch durch ein freundlich kritisches Feedback, Anregungen und Erfahrungen von Menschen, die wie Sie als Freiberufler/-in gegründet haben.

Ort: BusinessCampus, c/o Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 2 – 8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage

Termin:       Mi, 20.11.19, 17:00 – 21:00 Uhr

Referentin:  Ursel Banken-Buderbach, Bonn

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 12 Personen teilnehmen.

Auskünfte:   Herbert Schoofs, Tel 02241 – 132326

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.

Mittwoch, 2019-11-27 | 17:00 – 20:00 Uhr – BusinessCampus – Grantham-Allee 2-8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage Worte wirken Wunder – Spontan und professionell sprechen.

Worte wirken Wunder – Spontan und professionell sprechen.

Täglich gibt es Gelegenheiten, Ihr Unternehmen bzw. Produkt zu verkaufen: Sie sprechen mit Ihren Kund/-innen am Telefon, Sie treffen ihre Zielgruppe auf Veranstaltungen, Messen oder in Business-Meetings. Jede Begegnung ist eine Verkaufschance. Wie Sie sich für unterschiedliche Formate spontan und routiniert ausdrücken und dabei auch sich selbst in Aussehen, Gestik und Körpersprache bestens „mitverkaufen“ – das ist Inhalt unseres Workshops.

Professionelles Wording: Jedes Kundengespräch ist eine kleine Rede – flexibel angepasst an das Setting, das Format und an den Gesprächspartner. Als Unternehmer/-in werben Sie für ihr Produkt. Mit sorgfältig gewählten Worten für Ihr persönliches Angebot. Peggi Liebisch, Texterin im Marketing, gibt Ihnen Anleitungen und Tipps für Ihr professionelles Wording.

Perfekter Auftritt: Mit Ihrem ganz persönlichen Stil machen Sie den ersten Eindruck: Professionell, kompetent und authentisch. Wie Ihnen das für unterschiedliche Anlasse und im laufenden Geschäft gelingt, zeigt Ihnen Claudia Reuschenbach. Als Stilberaterin, Visagistin du erfahrene Speakerin hat sie den Blick für Ihren perfekten und sicheren Auftritt.

Ziel des Workshops ist die Optimierung Ihrer Customer-Relation. Ihr persönliches und professionelles mündliches Verkaufsgespräch für Ihr Produkt und Ihre Dienstleistung gewinnt an Überzeugung. Sie pflegen die Beziehungen zu Ihren Kund/-innen und stärken ihre Marke.

Methoden: Üben, üben, üben… In diesem Workshop haben Sie Gelegenheit, mit uns in einem geschützten Raum Ihre Rede zu trainieren und wertvolles Feedback zu erhalten. Sie lernen, flexibel auf unterschiedliche Situationen zu reagieren für ein souveränes und humorvolles Standing.

Ort: BusinessCampus, c/o Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 2 – 8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage

Termin: Mi, 27.11.19, 17:00 – 20:00 Uhr

Referentinnen:  Claudia Reuschenbach, Bonn – Peggi Liebisch, Königswinter

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte:   Herbert Schoofs, Tel 02241 – 132326

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.

Mittwoch, 2019-12-04 | 17:00 – 20:00 Uhr – BusinessCampus – Grantham-Allee 2-8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage Präsentieren im 21. Jahrhundert.

Präsentieren im 21. Jahrhundert

In der persönlichen Außendarstellung und damit in der Kommunikation mit anderen Menschen spielen Präsentationen eine wichtige Rolle. An diesem Punkt rücken gerade für Gründer und Selbstständige folgende Fragen in den Fokus:

  • Wie inszeniere ich meinen Vortrag „merk-würdig“ und publikumswirksam
  • Wie viel Persönlichkeit zeige ich vor meinem Publikum?
  • Wie geht Storytelling und welche bedeutsame Botschaft will ich vermitteln?
  • Worauf fokussiere ich mich während der Präsentation?
  • Was macht exzellente Präsentationen im 21. Jahrhundert aus?

Ort: BusinessCampus, c/o Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 2 – 8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage

Termin: Mi, 04.12.19, 17:00 – 20:00 Uhr

Referent: Dr. Stephen Wagner, Bonn

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte:   Herbert Schoofs, Tel 02241 – 132326

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.

Montag, 2019-12-09 | 17:00 – 20:00 Uhr – BusinessCampus – Grantham-Allee 2-8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage Instagram, Influencer und Co.

Instagram, Influencer und Co.

"Instagram, Influencer & Co.“ Wie sie als Gründer und StartUps im Social Media Dschungel das richtige Instrument finden und was sie bei der unternehmerischen Nutzung beachten müssen.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Gründerinnen und StartUps einen Überblick im Bereich Social Media (auch Soziale Medien) sind digitale Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu erstellen. Die Nutzer nehmen durch Kommentare, Bewertungen und Empfehlungen aktiv auf die Inhalte Bezug und bauen auf diese Weise eine soziale Beziehung untereinander auf.

Social Media ist aus dem Instrumentarium eines modern auftretenden Unternehmens als Kommunikationsinstrument nicht mehr wegzudenken. Doch wie sollten Gründerinnen und StartUps Social Media strategisch für sich nutzen?

Dieses Social Media-Seminar richtet sich an Teilnehmer/-innen mit keinen bis wenigen Erfahrungen im Social Media.

Die Begriffe Twittern, Liken, Posten werden nach dem Seminar genauso geläufig sein wie die Begriffe Social Networks, Instagram, Influencer, Contant Marketing & Co. Unter dem Motto „Alles was posten kann und wird gegen Sie verwendet werden“ erfahren die Teilnehmerinnen, welche positiven und negativen Auswirkungen die Social Media Naturgewalten haben sowie den Einfluss auf Unternehmen und Konsumenten.

Soweit es das Zeitfenster zulässt, ist es geplant, im Rahmen der Veranstaltung zwei bis drei aktive Social Media Auftritte von Teilnehmerinnen, die dazu bereit sind, live zu zeigen und kurz ein Feedback zum ersten Eindruck zu geben. Dazu ist es notwendig, dass interessierte Teilnehmerinnen ihre Zugangsdaten kennen, um sich bei Bedarf einzuloggen.

Ort: BusinessCampus, c/o Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 2 – 8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage

Termin: Mo, 09.12.19, 17:00 – 20:00 Uhr

Referentin: Kathrin Krake, Bonn

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Herbert Schoofs, Tel 02241 – 132326

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.

Mittwoch, 2019-12-11 | 17:00 – 20:00 Uhr – BusinessCampus – Grantham-Allee 2-8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage Vom Elevator-Pitch zur Kommunikationsmaßnahmen-Strategie.

Vom Elevator-Pitch zur Kommunikationsmaßnahmen-Strategie.

Inhalt:

  • Rückschau/Zusammenfassung persönlicher Elevator Pitch
  • Basiswissen Kommunikationsinstrumente und Kanäle
  • Festlegung und Überprüfung der eigenen Unternehmensziele – passen sie zum Status Quo der Unternehmung?
  • Ableitung der Marketing-Kommunikationsziele
  • zielgruppenspezifische Maßnahmen und -Kanäle
  • Wie messe ich den Erfolg meiner Maßnahmen?

Dieses Seminar richtet sich an Personen/Unternehmen, die gegründet haben, am Markt sind, Ihre Unternehmensinhalte/- ziele bedacht haben und Ihre Kommunikation/Marketingmaßnahmen erfolgreicher und zielgerichteter im Rahmen Ihrer Budgets gestalten wollen.

Ziel: Die Teilnehmer sind selbst in der Lage Kommunikationsziele festzulegen, strukturiert und zielgruppenspezifisch Maßnahmen zu benennen und eine Vorstellung von den Kosten und den notwendigen Briefings externer Partner zu bekommen, um trotz kleinem Budget eine erfolgversprechende Wahrnehmung zu erreichen.

Ort: BusinessCampus, c/o Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 2 – 8, 53757 Sankt Augustin, 2. Etage

Termin: Mi, 11.12.19, 17:00 – 20:00 Uhr

Referentin:  Ulrike Esser-Hasivar, Lohmar

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 10 Personen teilnehmen.

Auskünfte: erbert Schoofs, Tel 02241 – 132326

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.